Intelligente Behandlung zur Zahnerhaltung

Die Wurzelkanalbehandlung

In vielen Fällen ist es heute möglich auch Zähne mit erkrankter Wurzel nachhaltig zu behandeln und so eine Entfernung zu verhindern. Ca. 90% aller behandlungsbedürftigen Zähne können dank moderner Technik erhalten werden. Das nicht mehr zu rettende Gewebe in der Zahnwurzel wird entnommen und nach einer angemessenen Erholungsphase mit Ersatzmaterial gefüllt.

Wurzelkanalbehandlungen erfordern in der Regel einen, jedoch höchstens zwei Termine und sind dank gut wirksamer Betäubungen schmerzfrei.

Ziel der Behandlung ist es, alle Bakterien und alle Reste des Nervengewebes im Zahninneren gründlich zu entfernen. Im Anschluss wird der Zahn bakteriendicht verschlossen und so stabilisiert, dass er jeglichen Kaubelastungen standhält.

Ablauf einer Wurzelkanalbehandlung

  • Das Zahninnere wird geöffnet
  • Mögliche Karies wird gründlich entfernt
  • Durch die Karies abgebaute Zahnwände werden rekonstruiert
  • Neben den zwei Hauptkanälen des Zahns können weitere, versteckte Kanäle existieren. Diese werden nun gesucht und anschließend gereinigt. Dieser Schritt ist essenziell für den Erfolg der Wurzelkanalbehandlung und kann einen großen Teil der Behandlungszeit in Anspruch nehmen.
  • Nach Bestimmung der Kanallängen wird eine gründliche Reinigung der Wurzelkanäle vorgenommen. Gegebenenfalls sorgt eine intensive Spülung für die perfekte Reinigung.
  • Sollte ein zweiter Termin notwendig sein, wird für die Zwischenzeit eine medikamentöse Einlage im Zahn fixiert und bakteriendicht verschlossen. Ist ausreichend Zeit, so dass nur ein Termin ausreicht, entfällt dieser Schritt.
  • Ist ein zweiter Termin erforderlich, wird vor dem nächsten Schritt die Versiegelung geöffnet und nochmals gespült.
  • Am Ende der Behandlung wird der Zahn von innen gründlich getrocknet und die Kanalsysteme sowie alle anderen gereinigten Hohlräume werden gefüllt. Nach der Wurzelfüllung verschließt ein bakteriendichter und kaustabiler Verschluss den Zahn. Abschließend wird eine Krone auf den behandelten Zahn gesetzt.

Gerne informieren wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

 
Dr. med. dent. B. Eckhardt, M.Sc. | Tel.: +49 6221 22 070