Wer vorsorgt, hat gut Lachen

Parodontitis im Griff

Es ist schon beinahe als Volkskrankheit zu bezeichnen. Fast jeder zweite Bundesbürger leidet oft unbemerkt an einer Parodontitis. Diese zunächst schmerzfreie Kombinationserkrankung von Zahnfleisch, Knochen und Zahnwurzel ist der häufigste Grund für Zahnverlust bei Erwachsenen.

Auf welche Symptome von Parodontitis können Sie achten?

  • Zahnbeweglichkeit
  • Zahnfleischbluten
  • Mundgeruch

Sollten wir tatsächlich eine Parodontitis feststellen erfolgt die Therapie in Zusammenarbeit mit einer Dentalhygienikerin. Denn bevor wir Sie entsprechend behandeln können, muss die Mundhygiene auf top Niveau liegen. Im Gespräch mit Ihnen werden Ihre verwendeten Mundhygieneartikel analysiert und ggf. neue und vorteilhaftere Produkte empfohlen.

Leiden Sie an Diabetes oder ähnlichen Erkrankungen, setzen wir uns mit Ihrem Hausarzt in Verbindung und passen die Behandlung auf Ihre Bedürfnisse an.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:

 
Dr. med. dent. B. Eckhardt, M.Sc. | Tel.: +49 6221 22 070